Herzlich willkommen auf der Internetseite des Zeltlagers Herzlake.

Vor allem während der Zeltlagerwoche findet ihr hier jeden Tag Fotos und Artikel zu allem, was gerade im Zeltlager passiert.

Viel Spaß beim Stöbern und Informieren!

Knirps September 2016Spende Brüggen, Hänsch, Rücken&Partner

 

 

In diesem Zusammenhang ein herzliches Dankeschön dem HGV dafür, dass das Zeltlager immer wieder Nachrichten, Aufrufe und Dankesworte veröffentlichen darf.

Danke auch den Firmen Brüggen Oberflächensysteme, Hänsch Warnsysteme und Rücken&Partner Ingenieurgesellschaften für die Spende!

IMG-20160726-WA0000Das Jubiläumsheft des Herzlaker Zeltlagers, das schon im Rahmen der Feierlichkeiten am 29. und 30.08. verkauft wurde, kann nun zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro erworben werden.

Viele Fotos, Grußworte, Erinnerungen und Hintergrundinfos erzählen aus 25 Jahren Zeltlager St. Nikolaus.

Es lohnt sich also für alle Zeltlager-Begeisterten und Interessenten, in Erinnerungen zu schwelgen oder einfach einen Eindruck vom Leben im Zeltlager zu bekommen.

Das Zeltlager hat an diesem Wochenende sein 25jähriges Jubiläum gefeiert.

Am Freitagabend gab es einen Abend mit Geistergang, Stockbrot und Schlafen im Zelt auf der Wiese am Pfarrheim.

Am Samstag waren alle Ehemaligen, Sponsoren und Unterstützer nach der Vorabendmesse zu einem geselligen Abend am Pfarrheim eingeladen, bei dem kräftig gefeiert wurde.

Das Zeltlager hatte eine schöne Woche mit vielen tollen Erlebnissen, neuen Freunden viel Spaß und super Essen.

Dabei ist das eine oder andere Handtuch, einige Hosen, T-Shirts usw. verloren gegangen. Diese Fundsachen liegen im Pfarrheim und können dort zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros abgeholt werden, das ab dem 26.07. wieder regulär besetzt ist.

Nach dem Ende der Sommerferien wird die Kleidung der Kleiderkammer zur Verfügung gestellt.

Alle Teilnehmer des Zeltlagers haben eine Einladung für die „Nacht wie im Zeltlager“ bekommen, die am Freitag, 29.07. rund ums Pfarrheim in Herzlake stattfindet. Übernachtet wird bei Interesse im eigenen Zelt.
Nicht nur die bisherigen Teilnehmer des Zeltlagers und ihre Eltern, sondern alle, die einen Nacht lang Zeltlagerluft schnuppern wollen, sind zu diesem Abend mit Geistergang anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Zeltlagers eingeladen, der auch im Rahmen der Ferien(s)passaktion von den Gruppenleitern des Zeltlagers angeboten wird.
Eine Anmeldung bis zum 15.07. ist hierfür nötig und kann hier heruntergeladen werden.

Am darauf folgenden Samstag, 30.07. wird die Herzlaker Vorabendmesse um 17 Uhr durch das Zeltlager mitgestaltet. Herzliche Einladung!
Anschließend sind alle Sponsoren, Unterstützer und Ehemaligen zum gemeinsamen Abend am Pfarrheim eingeladen.

Am Tag nach dem Zeltlager stand wie immer das Zelte schrubben auf dem Plan. Dank der vielen helfenden Hände konnte die Aufgabe schnell erledigt werden.

Nach einer spannenden und freudenreiche Woche in Assinghausen, ist es Zeit geworden den Heimweg anzutreten. Nachdem die KinIMG_3939 (Copy)der die Zelte geräumt haben, wurde sie auch schon direkt abgebaut. Das Frühstück viel auch ein bisschen einfacher aus. Jetzt mussten nur noch die Pfundsachen verteilt werden und dann war Abfahrt Richtung Emsland. Der LKW und einige Gruppenleiter sind schon vorgefahren um alle ausgepackt zu haben bevor der Bus ankommt. Gegen viertel vor 3 kamen dann die Kinder an und konnten glücklich aber erschöpft nach Hause fahren.

IMG_3703 (Copy)Irgendwie haben es die Dementoren und ein böser Drache geschafft, Harry Potter nach Askabarn zu schaffen und ihn dort gefangen zu halten. Die Aufgabe der Kinder war es nun ihn zu befreien indem sie sich durch die verzauberte, und manchmal verwirrende Welt von Hogwarts zu schlagen. Die Gruppen Rictusempra und Maulende Myrte konnten Harry am schnellsten aus Askabarn befreien.Nachmittags hatte jeder zeit seine Sachen schon mal zu packen, damit es am Freitagmorgen schneller geht. Verschiedene Gameshows, wie z.B.: Dingsda, Wetten, dass, Familienduell oder 1;2 oder 3 füllten das Abendprogramm. Zum Schluss stand leider noch die Verabschiedung von 3 Kochfrauen an. Im nächsten Jahr werden Maria, Hille und Doris uns nicht mehr begleiten. Das gesamte Zeltlagerteam möchte sich noch einmal für die vielen Jahre bedanken, in denen ihr das Zeltlager mit gutem Essen und natürlich auch guter Laune versorgt habt. Ein ganz besonderer Dank geht an Maria Düing, sie ist vor 17 Jahren als Kochfrau angefangen und wurde schnell ein unverzichtbares Mitglied in der Lagerleitung. Zusätzlich hat sie als Krankenschwester so manche Wunden heilen können, auch wenn der Patient nur mal gedrückt werden musste. Wir werden euch alle vermissen und hoffen, dass wir eure Aufgaben auch nur halb so gut meistern werden wie ihr sie gemeistert habt.

 

AppetizerDas Redaktionsteam des Jubiläumsheftes zum 25jährigen Jubiläum des Herzlaker Zeltlagers, das Ende Juli erscheint, braucht dringend Hilfe.

In dem Heft sollen Fotos aus allen Zeltlagern veröffentlicht werden. Aus folgenden Jahren liegen aber leider keine Fotos vor:

  • 2001: Calle
  • 2008: Altenfeld
  • 2009: Calle

Wer Fotos aus diesen Zeltlagern hat, wird gebeten, möglichst schnell einige Eindrücke per Mail an 25jahre@zeltlager-herzlake.de schicken oder sich dort zu melden.

Danke!

18Heute haben die Kinder ihren eigenen Zug gebaut um bei der Hogwartsexpress – Meisterschaft anzutreten. Bei strahlenden Sonnenschein wurde die Fahrt für einige Insassen sehr sehr nass. Am Ende gab es zwei Sieger. Den Preis für den schönsten Zug gewann die Gruppe Werwölfe. Aber den schnellsten Zug in Hogwarts haben die Zentauren. Abends wurden einzelne Kinder, Gruppenleiter und auch ganze Gruppen im Lagergericht für ihre Vergehen im Zeltlager verurteilt und mussten kleine Strafen über sich ergehen lassen.