Es ist soweit! Die ersten Fotos aus unserem Zelt­lager in Hofolpe sind online! Seit Mai dieses Jahres ist für uns lei­der etwas schwieriger gewor­den Fotos aus dem Zelt­lager für euch zur Ver­fü­gung zu stellen. Grund ist die neue Daten­schutz­grund­verord­nung die seit eini­gen Monat­en in Kraft ist. Die Rechtsabteilung des Bis­tums hat uns auf Basis dieser neuen Verord­nung vorgeschrieben keine Fotos auf denen Per­so­n­en deut­lich zu erken­nen sind auf unser­er Home­page zu veröf­fentlichen. Eine solche Veröf­fentlichung Bedarf bei jedem einzel­nen Bild eine Ein­ver­ständ­nis­erk­lärung aller Per­so­n­en auf dem Bild. Das heißt jedes Bild müsste von den Eltern einzeln freigegeben wer­den. Dies ist schlichtweg organ­isatorisch nicht möglich.

Wir möcht­en aber trotz­dem allen Daheimge­bliebe­nen die Möglichkeit geben an unser­er super Stim­mung und dem Pro­gramm hier im Zelt­lager teilzuhaben. Daher haben wir uns nach län­geren Über­legun­gen für kreati­vere Foto­mo­tive entsch­ieden.

Eines ändert sich aber nicht: Der Rück­blick auf unser Pro­gramm der let­zten Tage!

Nach der Ankun­ft am Fre­itag und der Ein­rich­tung der Zelte stand im Abend­pro­gramm die Taufe der neuen Kinder, Ü‑Kinder und Prak­tikan­ten auf dem Pro­gramm. Als es langsam begann dunkel zu wer­den erwartete uns eine Feuer­show passend zu unserem Fre­itagsmot­to „Sil­vester“.

Der Sam­stag stand unter dem Mot­to „Karneval“. Und bere­its ab dem Früh­stück waren alle möglichen Kostüme auf dem Zelt­platz zu bestaunen. Vor­mit­tags wurde eine Fasching­solympiade ver­anstal­tet. Nach dem Mit­tagsessen wurde das Abend­pro­gramm vor­bere­it­et. Sketche, Karaokeauftritte und Tänze wur­den durch die Kinder auf der Bühne präsen­tiert. Dazu gab es, wie es sich für eine anständi­ge Karnevalspar­ty gehört, auch einen Kostümwet­tbe­werb.